Viele Torchancen, viele Tore: Unsere E1-Jugend gewinnt 7:1

Die Nummer 9 von Wacker traf heute gleich dreimal das Tor.

Heute hat die E1-Jugend die E-Jugend von Firtina Spor empfangen – und klar gezeigt, wer die bessere Mannschaft auf dem Platz ist. Kurz nach Anpfiff wurden die Wackeraner von einem 0:1 überrascht, doch spätestens nach diesem ersten Tor waren alle wach. Schon in der 14. Minute kam es zum Ausgleich, womit beide Mannschaften dann in die Halbzeitpause gingen.

In der zweiten Halbzeit gab es sehr viel mehr Torchancen aufseiten der Wackeraner, die glücklicherweise auch genutzt wurden. Weitere fünf Tore erarbeiteten sich die Jungs. Mit diesem heutigen Sieg haben sie sich auf den zweiten Tabellenplatz hochgearbeitet und sind sogar punktgleich mit dem Erstplatzierten SV Fortuna Herne. Lars Buhne, Trainer der E1-Jugend, ist sehr zufrieden mit dem Spiel. „Unsere Stärken liegen darin, dass wir die Kugel super laufen lassen und durch unseren schnellen Offensiv-Fußball zu vielen Torchancen kommen“, sagt Buhne. Wichtig sei ihm, den Jungs klar zu machen, dass es nur als Team funktioniert und man nie alleine gewinnt oder verliert. „Und genau das setzen die Jungs Woche für Woche um!“, resümiert er zufrieden.