Start » Aktuelles » 1.Mannschaft » Unsere Neuzugänge – echte Verstärkungen

Unsere Neuzugänge – echte Verstärkungen

Don Schreiber (v.l.), Torhüter Nils Gehrmann und Yassine Bellahcen.

Für die neue Saison 2020/21 hat der SV Wacker Obercastrop drei jungeTop-Fußballer verpflichtet. Wir freuen uns, dass mit Nils Gehrmann, Yassine Bellahcen und Don Schreiber drei talentierte Akteure zu uns in die ERIN-Kampfbahn kommen, die echte Klasse auf den Platz bringen. Erste Trainingseinheiten mit der 1. Mannschaft konnten sie schon absolvieren. Die Freude am Fußballspielen wurde zuletzt am Donnerstagabend deutlich, als es in rasantem Tempo „7 gegen 7“ ging.

Hier ein Kurzporträt der „3 Neuen“, denen wir viel Erfolg im Team Wacker wünschen:

Nils Gehrmann kommt von der DJK Westfalia Kirchlinde und möchte vor allem erfolgreichen Fußball spielen.

Wie ist dein Name?

„Mein Name ist Nils Gehrmann.“

Wann hast du Geburtstag?

„Ich wurde am 11. Mai 1996 geboren.“

Wie ist dein Familienstand?

„Ich wohne zusammen mit meiner Freundin in Castrop.“

Welche Fußball-Vita hast du von der Jugend bis heute?

„In meiner Jugend war ich bei der BG Schwerin, beim VFB Waltrop, beim SC Westfalia Herne 04 und bei der DJK TUS Hordel. Im Seniorenbereich habe ich beim DJK TUS Hordel, bei der BG Schwerin und bei der DJK Westfalia Kirchlinde gespielt.“

Welche Erwartungen hast du an deinen neuen Verein SV Wacker Obercastrop?

„Ich erhoffe mir bei Wacker zu meiner alten Stärke zurückzukommen. Außerdem wünsche ich mir, dass wir guten und vor allem erfolgreichen Fußball spielen.“

Auf was können sich die Fans freuen? Was bringst du auf den Platz?

„Wenn ich auf dem Platz stehe, will ich immer gewinnen. Mit weniger gebe ich mich nicht zufrieden.“

Was machst du im Leben neben dem Fußball?

„Ich studiere Jura an der Ruhr-Universität Bochum. Wenn ich nicht an der Uni bin, unternehme ich gerne was mit Freunden oder mache Sport.“

Don Schreiber bringt Schnelligkeit auf den Platz und möchte gute Spiele absolvieren.

Wie ist dein Name?

„Mein Name ist Don Schreiber.“

Wann hast du Geburtstag?

„Ich wurde am 6. Januar 2000 geboren.“

Wie ist dein Familienstand?

„Ich bin ledig.“

Welche Fußball-Vita hast du von der Jugend bis heute?

„In meiner Jugend war ich beim Homrucher SV, bin 2011 zu Kirchhörde gewechselt und drei Jahre später zum TSC Eintracht Dortmund. Im Seniorenbereich war ich bei Wickede und jetzt bei Wacker.“

Welche Erwartungen hast du an deinen neuen Verein SV Wacker Obercastrop?

„Meine persönlichen Ziele sind mich zu verbessern, viel Spielzeit für den Verein zu haben, gute Spiele zu absolvieren und eine erfolgreiche Saison zu spielen.“

Auf was können sich die Fans freuen? Was bringst du auf den Platz?

„Die Fans können sich auf Schnelligkeit, Elan, Zweikampstärke und Aggressivität freuen.“

Was machst du im Leben neben dem Fußball?

„Ich mache eine Ausbildung zum Industriekaufmann.“

Yassine Bellahcen ist der Kampfgeist besonders wichtig.

Wie ist dein Name?

„Mein Name ist Yassine Bellahcen.“

Wann hast du Geburtstag?

„Ich wurde am 1. September 1999 geboren.“

Wie ist dein Familienstand?

„Ich bin ledig.“

Welche Fußball-Vita hast du von der Jugend bis heute?

„Ich war seit der C-Jugend bis heute bei der SG Castrop-Rauxel.“

Welche Erwartungen hast du an deinen neuen Verein SV Wacker Obercastrop?

„Ich habe kaum Erwartungen, da ich weiß, was für eine starke Mannschaft das ist. Am wichtigsten ist mir der Kampfgeist, vorallem für die Westfalenliga.“

Auf was können sich die Fans freuen? Was bringst du auf den Platz?

„Die Fans können sich auf Enthusiasmus, Willensstärke und viel Spaß freuen.“

Was machst du im Leben neben dem Fußball?

Mein Hauptfokus liegt auf dem Studium an der Ruhr-Universität-Bochum.“ (FV/STV)