» » » Spitzenreiter! Wacker schlägt Verfolger Rentfort mit 3:0

Spitzenreiter! Wacker schlägt Verfolger Rentfort mit 3:0

Am Ende war die Wacker-Freude groß. Da konnten die Fans des BV Rentfort noch so laut singen und trommeln, der Verfolger war im Spitzenspiel letztlich chancenlos.

In einer intensiven Anfangsphase konnte schon in der 7. Spielminute gejubelt werden. Nach einer Ecke von Elvis Shala erzielte Alexander Wagener mit dem Kopf das 1:0.

Der BV Rentfort hatte zwar etwas mehr Ballbesitz, doch Wacker kontrollierte die Partie. Das lag zum einem daran, dass unser Team hinten gut stand und zum anderen immer wieder Nadelstiche im Angriff setzen konnte.

In der 25. Minute wurde David Queder im Strafraum der Gäste gefoult. Schiedsrichter Robert Starke zeigte sofort auf den Elfmeterpunkt. Elvis Shala verwandelte den Strafstoß sicher zum 2:0.

Kurze Zeit später hatte Stefan Kitowski die nächste Chance, stand aber im Abseits. Im weiteren Spielverlauf hatte unsere Elf noch weitere Möglichkeiten, die aber ungenutzt blieben.

Kurz nach dem Anpfiff zur zweiten Halbzeit entschied Wacker das Spiel. Stefan Kitowski brachte den Ball nach einem Freistoß von der linken Seite gefährlich in den Sechzehner und fand Dirk Jasmund als Abnehmer. Dieser köpfte den Ball zum 3:0 in der 46. Minute ins Tor.

Nach einem Konter konnte der gut agierende Sascha Schröder den Ball für Elvis Shala ablegen. Torwart Martin Kyas parierte den Schuss aber gut.

Durch intensives Anrennen konnte der SVWO immer wieder Ballverluste bei den Gästen verursachen und sich weitere Chancen erspielen.

Am Ende war der 3:0 Sieg vor 100 Zuschauern verdient. (FV)