Erste gewinnt 3:2 gegen SV Westfalia Huckarde

Als gewohnt hartnäckiger Gegner entpuppte sich auch heute wieder die Westfalia aus Huckarde. Ohne den Gegner abzutasten legten beide Mannschaften sofort los. Huckarde versuchte direkt nach vorne zu spielen, konnte aber die Abwehrreihen unserer Mannschaft nicht zwingend unter Druck setzen. Auch Wacker spielte bei Ballbesitz schnell nach vorne und kam nach einer Ecke zur ersten Torchance. Bastian Fritsch köpfte nur knapp über das Tor.

Die weiteren Spielszenen fanden hauptsächlich im Mittelfeld statt, daher gestaltete sich die Partie offen. Nach knapp 15 Minuten kam unser Team aber besser ins Spiel und tauchte häufiger vor dem gegnerischen Tor auf. In der 30. Minute traf Manuel Backes nach einer guten Kombination zum 1:0. Durch kontrolliertes Aufbauspiel und aufmerksames Stellungsspiel gelang der Treffer zum 2:0 bereits sechs Minuten später. Niko Kresic war es, der zum 2:0 traf. Doch durch eine sehr gute Einzelaktion von Sebastian Jan Sladek gelang den Gästen noch vor der Pause in der 44. Minute der Anschlusstreffer.

Nach der Pause spielten beide Teams wieder viel im Mittelfeld, doch Huckarde konnte nach schnellem Passspiel durch Paul Koch in der 52. Minute ausgleichen. Dieser Treffer motivierte natürlich die Gäste und verunsicherte kurz die Wackeraner Hintermannschaft. Ein Eckball musste von der Linie gekratzt werden.

Jetzt war es ein Kampfspiel und man sah der Wacker-Elf an, dass sie dieses Spiel unbedingt gewinnen wollte. Nach einem schönen Pass in die Tiefe kam Muhammad Kurt vor das Tor der Gäste, doch diese konnten den Schuss mit zwei Spielern abwehren. Jetzt war das Spiel beider Mannschaften von viel Tempo geprägt. In der 62. Spielminute traf David Queder aber verdient zum 3:2-Sieg. Wacker ist somit auf Tabellenplatz 4 vorgerückt.

Trainer Aytac Uzunoglu war nach dem Spiel sehr zufrieden mit seinem Team: „Spielerisch hat meine Mannschaft das sehr gut gemacht und verdient gewonnen!“

 

Auch unsere 2. Mannschaft konnte am heutigen Sonntag jubeln. Sie gewann mit 5:3 gegen Eintracht Ickern. In der Kreisliga B liegt Wacker II nun mit 57 Punkten auf Tabellenplatz 2.

Wacker Obercastrop III unterlag Eintracht Ickern II leider mit 0:1 in der Erin-Kampfbahn.