» » » Die Seniorenspiele am Sonntag – unser Reisetipp für den 10.09.2017

Die Seniorenspiele am Sonntag – unser Reisetipp für den 10.09.2017

eingetragen in: 1.Mannschaft, 2.Mannschaft, Am Ball | 0

Was aussieht wie ein Reise-Tipp der Ruhrgebiets-Touristik, ist die Route für Wacker-Anhänger am kommenden Sonntag.
“Von der heimischen ERIN-Kampfbahn geht es zunächst Richtung Herne-Börnig, genauer gesagt zum Sportplatz an der Schadeburgstraße. Auf der erst kürzlich und mit viel Leidenschaft renovierten Anlage sehen sie die Partie zwischen dem VfB Börnig II und dem SVWO II. Anstoß ist um 13.00 Uhr“
Die Auswärtsniederlage gegen die Spvg. Horsthausen II scheint die die Mannschaft von Christian Heyn gut aufgearbeitet zu haben und so konnte am vergangenen Sonntag gegen FC Castrop-Rauxel der dritte Sieg im vierten Spiel gefeiert werden. So darf es gegen die schwer zu bespielende Börniger Zweitvertretung gern weiter gehen.
Weiter geht es auch im Reiseführer: “Der Weg zum BV Rentfort führt über die Herzschlagadern des Ruhrgebiets, die A42, A43 und A2. Bis zum Sportplatz an der Hegestraße 120a kommen Sie so an zahlreichen Denkmälern der Montanindustrie vorbei. Angekommen verfolgen Sie ab 15.00 Uhr die Partie zwischen dem bisher ungeschlagenen Tabellenführer BV Rentfort und der 1.Mannschaft des SV Wacker Obercastrop 29/65 e.V.
Für das leibliche Wohl wird an beiden Sportplätzen gesorgt und so können gegen kleines Geld kulinarische Köstlichkeiten der Region, wie z.B. Pommes-Currywurst-Mayo, zu sich genommen werden.“
Das Heimspiel gegen Teutonia Waltrop, welches mit 7:2 gewonnen werden konnte, hat auf jeden Fall Appetit auf mehr gemacht. Leider scheinen Trainer Aytac Uzunoglu und Co-Trainer Steffen Golob ihre Formation ändern zu müssen, da sich mit David Queder (Urlaub) und Marcel Herder (Verletzung) zwei Spieler für Sonntag abgemeldet haben. Die sehr gute Trainingsbeteiligung, quantitativ und qualitativ!, lassen dennoch auf Zählbares hoffen. Und wenn Phil Rosenkranz seinen neu entdeckten Torhunger stillen mag, kann der SVWO-Tourist am Ende des Tages mit Punkten im Koffer die Heimreise antreten.

#schwierig
#einmalwackerimmerwacker
#herzblut
#ersteundzweiteeinteam